eNoVA neues Modul in XNP, qeS und effektive Nutzung des beN sowie eBO

Inhalte

eNoVA

Hintergrundwissen

  • Nutzung des Portals
  • Datenbanken und Zugriff für Bürger
  • Erforderliche Daten
  • Zukunftsvision

Modul eNoVA in XNP

  • Aufbau und Anwendung
  • Integration Notariatssoftware und direkte Nutzung aus der elektronischen Nebenakte
  • Vorteile

beN

Effektive Nutzung

  • Direkte Antworten an Gerichte
  • Kommunikation mit anderen Notarbüros
  • Antragstellung und Eigenurkunde

eBO

Urkundstätigkeit

  • Identifizierungsverfahren
  • Antragstellung

Dokumente mit qeS

Das qualifiziert elektronische Dokument

  • Definition und wichtiges Grundlagenwissen / häufige Irrtümer
  • Verwendung von siginierten Dokumenten
  • Vorteile der Verarbeitung von elektronisch siginierten Dokumenten
  • Verwechselung mit signierten E-Mails

Erstellen von Dokumenten

  • Anfertigung von zu signierenden Dokumenten
  • Erstellung in der Notariatssoftware oder in XNP
  • Zügige und schnelle Weiterverarbeitung
  • Notar mit qeS als Zwischenstation

Ihre Referentin

Bianka Schimanski

Name: Bianka Schimanski
Berufliche Position: Notariatsleitung, Notarservice-Berlin, Gründerin NotarHub, Geschäftsführerin
Stärken: Gesellschafts- und Immobilienrecht, e-Nebenakte, Software, XNP, Organisation und Teamführung
Ihr Motto: Geht nicht, gibt’s nicht. Packen wir es an und schaffen es gemeinsam!

Bianka Schimanski zeichnet sich durch ihre über 35-jährige Erfahrung im notariellen Bereich aus. Ihr Wissen im Bereich Prozessoptimierung, Verwaltung und Mitarbeiterführung fließt mit einem absoluten Maß an fachlichem Verständnis in ihre Webinare ein und bietet dem Teilnehmer somit ein hohes Maß an praxiserprobter Erfahrung im täglichen Arbeitsalltag. Ein spezielles Coaching für Notare bringt die Amtsträger zum gewünschten Ziel, und zwar gemeinsam mit dem Team.

Nach einer 19-jährigen Festanstellung als Teamleiterin in einem großen Wirtschaftsnotariat in Berlin, startete Bianka Schimanski in die Selbständigkeit. Sie betreut langjährig verschieden große Notarbüros in Berlin und war bereits längere Zeit in Frankfurt am Main für ein international agierendes Notarbüro tätig. Bundesweit unterstützt sie sehr erfolgreich Notariate auf dem Weg zur Digitalisierung und für ein effzienteres Arbeiten. Hierneben ist sie Referentin für notarielle Fachthemen und Prozessoptimierung für verschiedene Notarkammern. Auch als Fachbuchautorin agiert sie zwischenzeitlich und gibt ihr umfangreiches Wissen an Kollegen und Notare weiter.

Folgen Sie Bianka

NochFragen?

Hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht:

Einfaches Kontaktformular
Item added to cart.
0 items - 0,00 
Inhouse-Schulung Anfrage
Webinar Vorbestellung

Das Webinar findet vorbehaltlich einer Teilnehmerzahl von mindestens 20 Personen statt, die bis zum datum das Webinar gebucht haben.

Start Notariat Anfrage

Hinweise zur Nutzung von Zoom

Bitte richten Sie sich zeitlich so ein, dass Sie sich einige Minuten vor dem Start des Video-Calls / Videomeetings bereits im meeting-Raum befinden. Dies ist im eigenen Interesse wichtig, um eventuelle technische Probleme frühzeitig lösen zu können.

Insbesondere bei der Einwahl via Telefon kann dies einen Moment länger dauern.

So funktioniert es:

Nach erfolgter Buchung erhalten Sie eine Bestätigung zur Buchung und die Rechnung zu Ihrer Buchung im PDF-Format.
Pünktlich zum Webinar-Termin erhalten Sie die Zugangsdaten an die von Ihnen angegebenen E-Mail Adresse.
Bitte richten Sie sich zeitlich so ein, dass Sie sich einige Minuten vor dem Start des Online-Webinars bereits im Meeting-Raum befinden. Dies ist im eigenen Interesse wichtig, um eventuelle technische Probleme frühzeitig lösen zu können. Insbesondere bei der Einwahl via Telefon erfordert dies einen Moment länger.

Während des Webinars sind alle Teilnehmer stumm geschaltet, Sie hören und sehen lediglich den Referenten nebst seiner Präsentation. Unter Nutzung der Chatfunktion können Sie gerne während des Webinars Fragen stellen oder Anmerkungen anbringen. Sie sehen hierbei auch im Chatbereich die Fragen und Anmerkungen anderer Teilnehmer und haben hierdurch eine interaktive Teilnahmemöglichkeit.
Technische Voraussetzungen

Es sind keine besonderen technischen Voraussetzungen erforderlich. Sie benötigen:

  • PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser
  • stabile Internetverbindung
  • Headset, Kopfhörer und/oder Lautsprecher – Teilnahme via Telefon ist auch möglich

Sie können bereits vor Teilnahme die Funktionalität Ihrer Geräte testen. Hierfür nutzen Sie bitte die Seite von ZOOM: Funktionstest ZOOM  und können sich auch direkt auf der ZOOM-Seite zum Beitritt und Ablauf des meetings informieren unter Teilnahme am ZOOM-meeting

Die Nutzungsbedingungen von Zoom finden Sie zum Nachlesen hier: https://zoom.us/de-de/terms.html.html

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html

Mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung geben Sie uns die Erlaubnis, Ihnen weitere E-Mails, wie Erinnerungen und Informationen über NotarHub zu senden. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen unserer Datenschutzerklärung für künftige Werbung jederzeit durch Betätigen des Abmeldelinks in jeder von uns gesendeten E-Mail oder durch eine formlose Mail an widerruf@notarhub.de jederzeit widerrufen.